Suche

Über Uns




Der Gründungstag, 12.11.2012



Bild "Startseite:100_0460web.jpg"
Die Gründungsmitglieder, in der vorderen Reihe sitzend die Vorstandsmitglieder (v.l.n.r.) Barbara Wolf – Gröninger, Alexander Kaestner, Eva Reiß,  Gabriele Schreiber




Den Friedhof zu einem Ort der Begegnung machen – das ist das Ziel des neu gegründeten Vereins „Treffpunkt Friedhof Offenbach e.V.



Die Stadt hat dem Verein für seine Arbeit das alte Verwaltungsgebäude zur Verfügung gestellt. Mit Spendengeldern wird das Haus renoviert und durch den Offenbacher Künstler Anton Würth gestaltet.  



Der Verein plant in Kooperation mit Offenbacher Einrichtungen Veranstaltungen unter dem Thema „Leben und Tod gehen Hand in Hand“.



Im „Treffpunkt Friedhof“ werden Veranstaltungen zur Auseinandersetzung mit diesem Thema angeboten. In Gesprächsgruppen können Trauernde sich austauschen. Kindergruppen und Schulklassen können unter Anleitung ein unbefangenes Verhältnis zu diesem Ort erlernen. Der „Treffpunkt Friedhof“ ist Ausgangspunkt für Führungen über den Friedhof.



Der Verein arbeitet eng zusammen mit den Religionsgemeinschaften, der ökumenischen Hospizbewegung und der ESO.



Interessenten können beim Vorstand (Alexander Kaestner, Tel. 069 95 20 95 61) weitere Informationen erhalten